Hans Christian Witthauer

Leiter Aufbaustab
ZITiS Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich

Hans-Christian Witthauer war von 1983 bis 2008 Offizier in der Bundeswehr. In dieser Zeit studierte er Maschinenbau an der Universität der Bundeswehr in München und absolvierte außerdem die Generalstabsausbildung. Er hatte bei den Streitkräften Führungsverantwortung auf unterschiedlichen Ebenen, auch im Auslandseinsatz der Bundeswehr. Zudem war er im Bundesministerium der Verteidigung eingesetzt. Mit seinem Wechsel im Jahr 2008 zur Bundesagentur für Arbeit (BA) zeichnete er dort verantwortlich für die Führungskräfteentwicklung. Neben der Funktion als Geschäftsführer der Führungsakademie der BA war er auch Leiter Personal der BA in der Zentrale in Nürnberg. In diese Zeit fallen einige Projekte der Qualifizierung von Führungskräften die national wie auch international ausgezeichnet wurden. Ab Herbst 2015 unterstützte Herr Witthauer das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Personalaufbau und konnte innerhalb von 8 Monaten 7000 Mitarbeiter/innen rekrutieren und qualifizieren.

Seit Mai 2017 ist er als Vizepräsident und CTO der Zentralen Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS) in München eingesetzt. Das Behörden Start-Up ist ein Dienstleister im Cyber-Sicherheitsbereich und ist dem Bundesinnenministerium zugeordnet.
Herr Witthauer ist Oberst der Reserve und Mitglied im Beirat Innere Führung der Bundesministerin der Verteidigung, sowie im Themenbeirat der Deutschen Gesellschaft für Personal. Er hat unterschiedliche Lehraufträge zum Thema Führung und Projektmanagement.

Herr Witthauer ist Geburtsjahrgang 1963, verheiratet und hat zwei Kinder.


Über ZITiS
Vernetzung, flache Hierarchien und Digital Convenience am Arbeitsplatz.
Wie sehen die Unternehmen der Zukunft aus?

ZITiS verbinden alle Vorzüge eines öffentlichen Arbeitgebers mit der Aufbruchsstimmung und den Gestaltungsmöglichkeiten eines Start-ups. Wir nehmen keine alltäglichen Aufgaben wahr – und wir sind keine alltägliche Behörde. Bei uns geht es um die Sache, nicht um den Status. Als neue, junge Organisation im Aufbau sind wir nicht von Vorschriften und Hierarchien durchdrungen. Wir verzichten gern auf Schlips und Kragen. Persönlichkeit fasziniert uns mehr als Dresscode. Ergebnisse sind uns wichtiger als starre Hierarchien. Lieber reden wir offen miteinander und setzen auf konstruktiven Austausch auf Augenhöhe. Was geändert werden sollte, wird besprochen und im Rahmen des Möglichen und Sinnvollen umgesetzt. Unkompliziertes Anpacken und pragmatische Vorschläge und Lösungen entsprechen unserer Art, mit den Dingen umzugehen. Unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen geben wir Raum, sich zu entfalten. Fachlich wie persönlich. Jeder hat spezifisches Wissen und Erfahrungen – und bringt seine eigene Geschichte mit. Beides schätzen wir. Erfindergeist, Kreativität und Querdenken brauchen schließlich Raum, um überhaupt wirken zu können. Diesen Freiraum haben wir geschaffen. Mit ZITiS.  






KONTAKT

Wirtschaftskongress Oberpfalz
Elke Renner
Maxallee 5

Telefon: +49 (0) 9621-1751001
Mobil: +49 (0) 173 36 07 292
E-Mail: